Das Schauspiel von Ebbe und Flut

Ebbe und Flut formen fortwährend das Wattenmeer. Diese Naturphänomene sorgen dafür, dass sich das Wattenmeer zweimal am Tag komplett verändert. Bei Flut können Sie an der Küste und zwischen den Inseln große Wassermassen mit sich auftürmenden Wellen bestaunen. Bei Ebbe bietet sich Ihnen eine komplett andere Szenerie mit zu Vorschein kommenden Sand- und Muschelbänken, sich wiegenden Seetangfeldern sowie Prielen und Rinnen. Auch die Vögel werden während der Ebbe wieder aktiv. Die im Schlick lebenden Würmer, Schalentiere und andere kleine Meerestiere bieten einen reich gedeckten Tisch für die vielen verschiedenen Vögel. Ob Ebbe oder Flut ​– ​wir möchten beide nicht missen.